Asyl & Integration

In den vergangenen Jahren haben viele Menschen mit „internationaler Geschichte“ in Argenbühl ein Platz der Ruhe und des Friedens gefunden. Sie haben ihre Heimat verlassen aufgrund Hungersnot, Klimawandel und Krieg. Hauptaufgabe der Verwaltung ist die Unterbringung, Betreuung und Integration dieser Menschen. Die Gemeinde ist gut vernetzt und viele Ehrenamtliche stemmen mit ihr gemeinsam diese Aufgabe.

Ehrenamt

Möchten Sie sich ehrenamtlich einbringen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Aktuelles

Interkulturelle Woche 2022


Programm der interkulturellen Wochen 2022

Logo der Interkulturellen Wochen als buntes Auge

„Zusammen leben, zusammen wachsen“, unter diesem Motto lädt der Landkreis Ravensburg zur Interkulturellen Woche ein.

Über 40 Kooperationspartner haben zu einem vielfältigen Programm beigetragen: Von Ausstellungsangeboten über Lesungen, länderkundlichen Vorträgen, einem Picknick der Kulturen, einer Theateraufführung bis hin zu einer digitalen Stadtrallye, einem interreligiösen Austausch und dem Tag der offenen Moschee. Die Veranstaltungsorte erstrecken sich von Altshausen bis Wolfegg.

Weitere Informationen zur Interkulturellen Woche finden Sie auch unter Interkulturelle Woche | Landkreis Ravensburg | Landkreis Ravensburg (rv.de) und Startseite | Interkulturelle Woche.

Arbeitskreis Integration im Landkreis Ravensburg

Der Arbeitskreis Integration – gegründet Ende 2019 – als ein Zusammenschluss der kommunalen Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten und der Integrationsbeauftragten des Landkreises Ravensburg, dient der Vernetzung und Stärkung der Arbeit der einzelnen Integrationsbeauftragten sowie als Impulsgeber in die kommunalen Strukturen. Er befasst sich regelmäßig mit der aktuellen Situation von Migrantinnen und Migranten und dem Zusammenleben aller Menschen in unserem Landkreis, diskutiert die Herausforderungen und regt Handlungsmöglichkeiten an. Die Koordination und Vernetzung haupt- und ehrenamtlicher Akteure stehen dabei im Mittelpunkt.

Als Ergebnis seiner Arbeit der letzten beiden Jahre stellt der Arbeitskreis hier seine Leitlinien vor. Diese sollen der Orientierung dienen und umfassen die wesentlichsten Kernthemen für eine gelingende Integrationsarbeit. Die Leitlinien wurden aus der Expertise der kommunalen Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten mit dem Ziel entwickelt, sie vor allem an die Gemeindeverwaltungen und die verschiedenen Ämter der Landkreisverwaltung heranzutragen und die Notwendigkeit der Aufrechterhaltung bzw. den Ausbau der bestehenden Strukturen zu unterstreichen.

Zum Download:

Gerne für Sie da

Claudia Nägele-Hall

Flüchtlings- und Seniorenbeauftragte

07566 9402-20

c.naegele-hall@argenbuehl.de

Mitarbeiterfoto von Claudia Nägele-Hall