Radeln

Ob gemütlich oder sportlich - Argenbühl bietet für jeden Radler die passende Radrunde.

Die hügelige Voralpenlandschaft besitzt Frische und Klarheit. Der Blick fängt sich zuerst an den Hängen der Allgäuer Alpen. Dann schweift der Blick weiter auf die verstreuten Dörfer und Gehöfte, die sich in die Landschaft schmiegen.

Ein absolutes MUSS ist der Aussichtspunkt "Siggener Höhe" zwischen Siggen und Ratzenried. Die Radrunde Allgäu, der Oberschwaben-Allgäu-Radweg, die Allgäuer Käsestraße und die vielzähligen weiteren Radwege quer durch Argenbühl eröffnen allen Radlern umfangreiche Möglichkeiten mit Anschluss an die Region. Auch Mountainbiker finden in der leicht bergigen Landschaft ihre Herausforderungen.

Highlight ADFC RadReiseRegion Naturschatzkammern

13 Rundtouren der ADFC zertifizierten RadReiseRegion Naturschatzkammern des Württembergischen Allgäus lassen Radler-Herzen höher schlagen und laden dazu ein, die Vielfalt der Region kennenzulernen. Die Argenbühler Rundtour "Alpenvorfreude" hält, was ihr Name verspricht.

Logo des Würrtembergischen Allgäus, Schriftzug vor grünen Hügeln und

Weitere Radwege in der Umgebung

Die Allgäuer Käsestraße zieht sich durch die Naturlandschaft der Region Westallgäu. Sie verbindet Sennereien, bäuerliche Direktvermarkter, aber auch attraktive Ferienorte sowie traditionelle Landgasthöfe. Genusserlebnis von den Alpen bis zum Bodensee. Die Route "Großes KäseGlück" führt durch Argenbühl. Spannende Impressionen finden Sie im Imagefilm.

Bodensee-Königssee-Radweg Pures Radvergnügen auf 418 km vom Bodensee bis zum Königssee! Von Hergatz kommend machen Sie einen Abstecher in das schöne Dorf Eglofs in unserer Gemeinde.

Der Donau-Bodensee-Radweg führt von Ulm hinunter ans Ufer des Bodensees und verbindet dabei zwei bekannte und beliebte Wege miteinander: den Donau- und den Bodensee-Radweg. Am Wegesrand liegen die mittelalterlichen Städte Laupheim, Biberach und Ravensburg. Argenbühl erreicht man ab Wangen über den Oberschwaben-Allgäu-Radweg.

Leichte Wege und sanfte Berge - Naturbiken im Allgäu. Viele Fahrrad-Etappen führen durch die saftig grünen Täler zu Allgäuer Seen und Sehenswürdigkeiten. Eine Route führt durch den Luftkurort Argenbühl. Hier finden Sie die Argenbühler Route.

Alles wofür Oberschwaben und das Württembergische Allgäu bekannt sind, kann man auf dem Oberschaben-Allgäu-Radweg erleben. Auf acht Etappen führt der Weg durch die einzigartige Oberschwäbische Bäderlandschaft und durch die faszinierenden Moore und Naturreservate. Die Etappe 3 führt durch die Gemeinde Argenbühl.

Auf den 450 Kilometern der Radrunde Allgäu lässt es sich prima die beeindruckende Natur des Allgäus erkunden und Geschichten und Gesichter der Region entdecken. Die Etappe 4 der 4-Sterne klassifizierten Radtour führt durch die Gemeinde Argenbühl.

Radler Herzlich Willkommen

Drei Argenbühler Übernachtungsbetriebe haben die speziell auf Radfahrer ausgelegte bett+bike Zertifizierung des ADFC durchlaufen und bieten auf Radler ausgelegte Mehrwerte, wie beispielsweise Ausrüstung, sicheres Unterstellen der Fahrräder, E-Bike Verleih und viele weitere Annehmlichkeiten.

Weitere Informationen unter www.bettundbike.de

Einen RadSERVICE-Punkt mit Luftpumpe und Werkzeug finden Sie in Eglofs an der Bushaltestelle/Alpgaustraße.

E-Bikes können Sie in Eglofs im Ellgass Allgäu Hotel oder bei der Eglofser E-Bike-Vermietung leihen.

Radkarten zur RadReiseRegion Naturschatzkammern, Naturbiken oder der Allgäuer Käsestraße gibt es in unserem Prospektshop.

Gerne für Sie da

Direkt zu