Freizeit

Argenbühl bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten.
Weiter Informationen über nebenstehnde Menüs.

Logo der Allgäu Tourismus Marketing GmbH

Gästeamt Touristinfo

Wir stehen Ihnen bei Fragen zu Ihrer Urlaubsplanung gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

Montag  - Donnerstag 8 - 12 Uhr

 

Donnerstag 14 - 18 Uhr

 

Freitag 8 - 13 Uhr

Tel. 07566 / 9402-10

E-Mail und Prospektanforderung: info@argenbuehl.de

Rathaus

Die Hauptverwaltung unserer Gemeinde befindet sich im Rathaus Eisenharz.
Dazu gibt es noch Außenstellen in Christazhofen, Eglofs und Ratzenried.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf neben stehende Menüs.

Öffnungszeiten Rathaus und Außenstellen

Tel. 07566 / 9402-0

Kontakt per E-Mail

Gemeindeverwaltung
Eisenharz
Kirchstr. 9
88260 Argenbühl

5. Kunstwandertag Siggen, Göttlishofen und Albris

Am Sonntag, den 23. September öffnen von 10 bis 18 Uhr zum fünften Mal am Kunstwandertag einheimische Künstlerinnen und Kunsthandwerker ihre Werkstätten und Ateliers. Eine 12 km lange, ausgeschilderte Wander- und Radroute führt durch die wunderschöne Landschaft entlang der Siggener Seen, rund um Siggen bis Göttlishofen und Albris.

Kerbschnitzerei gibt es bei einer kleinen Ausstellung in der Holzwerkstatt von Frido Schorer. Interessierte schnitzen hier ihr eigenes Werkstück. Im Kunst-Atelier bei Nicole Dinand können Kinder und Erwachsene kreativ sein. Wie vielseitig die Welt der Photographie ist, bekommen die Besucher im Hof Pfänder zu sehen. Birgit und  Norbert Millich laden die Kinder zum töpfern ein und es gibt Wissenswertes zum Thema Stuck und Lehmbau. Der Werdegang zur Herstellung einer Geige steht bei Ekkehard Köhler auf dem Programm. 

Bei Kerstin Widmann in der Goldschmiede in Göttlishofen können Schmuckfreunde zuschauen oder aber mithelfen. Vielleicht entsteht dabei ein eigenes Schmuckstück. Der aus Wangen stammende Bernd King von der Stadtschmiede ist im Gewerbegebiet Göttlishofen ansässig. Auch hier können Interessierte zuschauen oder aber selber ein glühendes Eisen formen.

Ganz besondere Klänge erleben die Besucher am schönen Buchweiher. Viz Michael Kremietz spielt bei einer Klang-Performance unter dem Motto „narturTONgedankenStille“, allerdings nur bei trockenem Wetter. Frank Alda aus Aachen wird den Kunstwandertag musikalisch begleiten und bei jeder Station Halt machen. Schwingende Saiten diverser Zupfinstrumente und schwingende Stimmlippen bilden gemeinsam einen Klangkörper, der Vertrautes mit Neuem verbindet. Zurücklehnen, wohlfühlen und einfach nur mitschwingen.  
Für das leibliche Wohl sorgen ab 12 Uhr die Landjugend und die Landfrauen Siggen auf dem Dorfplatz, zudem ab 12 Uhr die Jugendfeuerwehr Argenbühl im Hof des Feuerwehrhauses in Göttlishofen. Selbstverständlich hat ab 10 Uhr das gemütliche Besencafé von Heidi Tillmann in Albris wieder geöffnet.  Hier erhalten Sie den aktuellen Flyer zum Download.

 

 

Kunstwandertag Siggen Nicole Dinand web

Kunstwandertag Siggen Geigenbauer web

 

Unsere Dörfer in Argenbühl. Unsere Heimat im Allgäu.

© 2015 Gemeinde Argenbühl | Impressum | Datenschutzhinweis | Sitemap

 

Stichworte - häufig gesucht:Adresse