Freizeit

Argenbühl bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten.
Weiter Informationen über nebenstehnde Menüs.

Logo der Allgäu Tourismus Marketing GmbH

Gästeamt Touristinfo

Wir stehen Ihnen bei Fragen zu Ihrer Urlaubsplanung gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

Montag  - Donnerstag 8 - 12 Uhr

 

Donnerstag 14 - 18 Uhr

 

Freitag 8 - 13 Uhr

Tel. 07566 / 9402-10

E-Mail und Prospektanforderung: info@argenbuehl.de

Rathaus

Die Hauptverwaltung unserer Gemeinde befindet sich im Rathaus Eisenharz.
Dazu gibt es noch Außenstellen in Christazhofen, Eglofs und Ratzenried.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf neben stehende Menüs.

Öffnungszeiten Rathaus und Außenstellen

Tel. 07566 / 9402-0

Kontakt per E-Mail

Gemeindeverwaltung
Eisenharz
Kirchstr. 9
88260 Argenbühl

Klimaleitbild

 

Klimaleitbild der Gemeinde Argenbühl

 

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 27.05.2020 die Unterstützende Erklärung zum Klimaschutzpakt zwischen den kommunalen Landesverbänden nach §7 Abs. 4 Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg beschlossen:

Die Gemeinde Argenbühl setzt sich daher zum Ziel, bis zum Jahr 2040 eine weitgehend klimaneutrale Verwaltung im Sinne der Vereinbarung der Landesregierung mit den kommunalen Landesverbänden vom 04.06.2018 zu erreichen.

Die Gemeinde Argenbühl will auch künftig an der Erfüllung der Vorbildfunktion weiterarbeiten:
- Erstellen einer Energie- und CO2-Bilanz für die Gesamtgemeinde.
- Aufbau einer Klimastrategie für die Gesamtgemeinde.

Am 24.02.2021 wurde die Verwaltung vom Gemeinderat beauftragt, zusammen mit der Energieagentur den Entwurf eines Prozesses zur Erstellung eines Klimaleitbilds auszuarbeiten und dem Gemeinderat zur Diskussion und Beschlussfassung vorzulegen.

In der Sitzung des Gemeinderats am 28.04.2021 bestand in der Beratung Einigkeit, dass die Erstellung des Klimaleitbilds auf einer breiten Basis erfolgen soll. Der zur Erstellung des Entwurfs eines Klimaleitbilds zu bildende „Arbeitskreis Klimastrategie“ sollte deshalb aus Mitgliedern des Gemeinderats, interessierten und engagierten Einwohnerinnen und Einwohnern sowie Vertretern der Verwaltung besetzt werden. Bei Bedarf sollten externe Sachverständige (z.B. die Energieagentur Ravensburg) hinzugezogen werden.

Daraufhin wurde im Amtsblatt der Gemeinde ein Aufruf zur Mitarbeit veröffentlicht, auf den sich ca. 10 Interessierte gemeldet haben. Aus diesem Kreis wurden vier Personen, eine Frau und drei Männer aus Göttlishofen, Ratzenried, Eglofs und Eisenharz ausgewählt. Außerdem wurde von der Gemeinschaftsschule Eglofs eine Schülerin für den Arbeitskreis benannt. Zusammen mit den vier Vertretern des Gemeinderats und drei Personen aus der Gemeindeverwaltung bestand der Arbeitskreis Klimastrategie damit aus zwölf Mitgliedern. Herr Göppel von der Energieagentur Ravensburg nahm bei einigen Sitzungen als Berater ebenfalls teil.

Der Arbeitskreis traf sich zum ersten Austausch am 09. Juni und bestritt insgesamt sechs Arbeitstreffen um den Entwurf eines Klimaleitbilds zu entwerfen. Im Anschluss an diese sechs Sitzungen fand gemeinsam mit dem Gemeinderat eine Klausurtagung statt um die Thematik Leitbild und den Arbeitsentwurf des Klimaleitbilds zu erläutern und zu diskutieren.  

In der Gemeinderatssitzung am 08.12.2021 wurde das Klimaleitbild vom Gemeinderat einstimmig beschlossen.

© 2021 Gemeinde Argenbühl | Impressum | Datenschutzerklärung | Barrierefreiheit | Sitemap

 

Stichworte - häufig gesucht: