Freizeit

Argenbühl bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten.
Weiter Informationen über nebenstehnde Menüs.

Logo der Allgäu Tourismus Marketing GmbH

Gästeamt Touristinfo

Wir stehen Ihnen bei Fragen zu Ihrer Urlaubsplanung gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

Montag  - Donnerstag 8 - 12 Uhr

 

Donnerstag 14 - 18 Uhr

 

Freitag 8 - 13 Uhr

Tel. 07566 / 9402-10

E-Mail und Prospektanforderung: info@argenbuehl.de

Rathaus

Die Hauptverwaltung unserer Gemeinde befindet sich im Rathaus Eisenharz.
Dazu gibt es noch Außenstellen in Christazhofen, Eglofs und Ratzenried.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf neben stehende Menüs.

Öffnungszeiten Rathaus und Außenstellen

Tel. 07566 / 9402-0

Kontakt per E-Mail

Gemeindeverwaltung
Eisenharz
Kirchstr. 9
88260 Argenbühl

Das Beherbergungsverbot wurde aufgehoben!


Der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat das Beherbergungsverbot für Gäste aus deutschen Risikogebieten außer Kraft gesetzt. Das Verbot sei unverhältnismäßig, entschied das Gericht in einem Eilverfahren. Es gab den Antragstellern aus Nordrhein-Westfalen Recht, die einen Urlaubsaufenthalt im Landkreis Ravensburg gebucht hatten und diesen nur mit einem negativen Corona-Test hätten antreten dürfen. Dies sei unverhältnismäßig und nicht zumutbar, so der VGH. Das Beherbergungsverbot greife in das Grundrecht auf Freizügigkeit ein. Quelle: SWR, 15.10.20
Hier die Pressemeldung.

 

Ab dem 19. Oktober gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe. Daher wurde die Corona-Verordnung des Landes an das neue stark steigende Infektionsgeschehen angepasst. Bitte beachten Sie folgende Änderungen:

  • Landesweite Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen, wie Fußgängerzonen oder Marktplätzen und öffentlichen Einrichtungen sowie öffentlich zugänglichen Bereichen im Freien, soweit die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. (§ 3 Absatz 1 Nr. 11 und 12 sowie Absatz 2 Nr. 9 und 10).
  • Ansammlungen werden auf zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. (§ 9 Absatz 1 und Absatz 2 Nr. 3).
  • Das private Zusammentreffen von Personen wird auf maximal zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. (§ 10 Absatz 3 Satz 1 Nr. 1 und Satz 2).
  • Die Teilnehmerzahl für Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt. (§ 10 Absatz 3 Satz 1 Nr. 2).


Tourismuswegweiser

Fragen und Antworten vom DTV

Das Robert-Koch-Institut liefert tagesaktuelle Zahlen aller Landkreise in Deutschland. 

Der Postleitzahlensucher

© 2020 Gemeinde Argenbühl | Impressum | Datenschutzerklärung | Barrierefreiheit | Sitemap

 

Stichworte - häufig gesucht: