Freizeit

Argenbühl bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten.
Weiter Informationen über nebenstehnde Menüs.

Logo der Allgäu Tourismus Marketing GmbH

Gästeamt Touristinfo

Wir stehen Ihnen bei Fragen zu Ihrer Urlaubsplanung gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

Montag  - Donnerstag 8 - 12 Uhr

 

Donnerstag 14 - 18 Uhr

 

Freitag 8 - 13 Uhr

Tel. 07566 / 9402-10

E-Mail und Prospektanforderung: info@argenbuehl.de

Rathaus

Die Hauptverwaltung unserer Gemeinde befindet sich im Rathaus Eisenharz.
Dazu gibt es noch Außenstellen in Christazhofen, Eglofs und Ratzenried.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf neben stehende Menüs.

Öffnungszeiten Rathaus und Außenstellen

Tel. 07566 / 9402-0

Kontakt per E-Mail

Gemeindeverwaltung
Eisenharz
Kirchstr. 9
88260 Argenbühl

 

Öffentliche Auslegung zur öffentlichen Auslegung zur Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich des Bebauungsplanes "Rummels" sowie im Bereich der gewerblichen Baufläche "Wittumgut"

Der Gemeinderat der Gemeinde Argenbühl hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19.05.2021 den Entwurf zur Änderung des Flächen­nutzungsplanes im Bereich des Bebauungsplanes "Rummels" sowie im Bereich der gewerblichen Baufläche "Wittumgut" mit Begründung in der Fassung vom 15.04.2021 gebilligt und für die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB bestimmt.
Der Änderungsbereich im Bereich "Rummels" befindet sich im Südosten des Ortsteils Eisenharz in der Flur "Rummels". Westlich des überplanten Bereichs befindet sich die "Isyner Straße" (Kreisstraße K 8013) sowie Wohn­bebauung, das Feuerwehrhaus und ein Gewerbebetrieb. Nördlich und östlich verläuft der "Annabach". Im Süden geht das Plangebiet in die freie Landschaft über.
Der Änderungsbereich der gewerblichen Baufläche "Wittumgut" liegt nördlich des Orts­teils Ratzenried und umfasst eine Teilfläche der im Flächennutzungsplan dargestellten und bisher nicht bebauten gewerblichen Baufläche "Wittumgut". Südlich dieses zu ändernden Bereichs befindet sich das Wohngebiet "Argenstraße". Im Osten verläuft mit etwas Abstand der "Waldbach" parallel zur Kreisstraße K 8025 ("Argenstraße").
Die räumlichen Geltungsbereiche sind in den abgebildeten Lageplänen dargestellt.

Der Entwurf mit Begründung in der Fassung vom 15.04.2021 und die nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen in der Zeit vom 07.06.2021 bis 09.07.2021 im Rathaus der Gemeinde Argenbühl (Kirchstr. 9, 88260 Argenbühl-Eisenharz), Foyer Eingangsbereich Erdgeschoss während der allgemeinen Öffnungszeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus (Hinweise: Die allgemeinen Öffnungszeiten sind in der Regel von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 12 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr sowie zusätzlich donnerstags von 14 bis 18 Uhr. Beachten Sie bitte, dass das Rathaus während gesetzlicher Feiertage geschlossen ist.). Aufgrund der Corona-Pandemie sind Besuche des Rathauses Eisenharz zwar grundsätzlich nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich, dies gilt jedoch nicht für die Einsichtnahme in die oben genannten Unterlagen. Der Haupteingang im Erdgeschoss des Rathauses Eisenharz ist für diese Zwecke zu den oben genannten Zeiten grundsätzlich offen und ohne Voranmeldung für jedermann frei zugänglich.

Ergänzend zur öffentlichen Auslegung kann der Entwurf mit Begründung jeweils in der Fassung vom 15.04.2020 im Internet eingesehen werden.

 

Lageplan Änderung Flächennutzungsplan im Bereich "Rummels"
FNP Rummels

Lageplan Änderung Flächennutzungsplan im Bereich "Wittumgut"
FNP Wittumgut

 


Städtebaulicher Entwurf

 

Bebauungsplan

 


Änderung Flächennutzungsplan

 


Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

 


Frühzeitige Beteiligung Träger öffentlicher Belange

 


Natura2000-Gebiet Vorprüfung

 


Artenschutz

 


Lärmschutz

 


Baugrund

© 2021 Gemeinde Argenbühl | Impressum | Datenschutzerklärung | Barrierefreiheit | Sitemap

 

Stichworte - häufig gesucht: