Aktuelle Meldung

Hinweis zu den Wahlunterlagen zur Kommunalwahl


Die Gemeinde Argenbühl übersendet ab KW 19 die Wahlbenachrichtigungen an die Wählerinnen und Wähler.

Bitte melden sie sich, wenn sie denken, dass sie wahlberechtigt sind und bis zum 19.05.2024 noch keine Wahlbenachrichtigung zugestellt bekommen haben.

Ab der KW 21 werden die Stimmzettel zur Kommunalwahl 2024 (Gemeinderat und Kreistag) an die Wahlberechtigten übersandt. Dies ist gesetzlich vorgesehen, um den Wählerinnen und Wählern im Vorfeld der Wahl die Sichtung der umfangreichen Wahlunterlagen zu ermöglichen.

Deshalb an dieser Stelle der Hinweis: Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, den Wählerinnen und Wählern, die Briefwahlunterlagen beantragen, die Stimmzettel nicht nochmals zuzusenden. Wer also Briefwahl beantragt, erhält die Stimmzettel doppelt. Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Wahl aber nur einmal möglich. Wir bitten um Beachtung!

Wahlberechtigte, die keine Stimmzettel erhalten haben, können sich an das Bürgeramt im Rathaus Eisenharz, Tel. 07566/9402-13 wenden. Wir verweisen diesbezüglich auf die Bekanntmachung zur Einsicht ins Wählerverzeichnis (Amtsblatt vom 02.05.2024 Nr. 18). Zudem sind in jedem Wahllokal ausreichend Stimmzettel vorhanden, so dass die Wählerinnen und Wähler auch am Wahltag die Möglichkeit haben, dort Stimmzettel zu erhalten.

Katrin Hengge

Wahlleiterin

^
Hinweise
  • Wahlen