Freizeit

Argenbühl bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten.
Weiter Informationen über nebenstehnde Menüs.

Gästeamt Touristinfo

Unser Tourismus-Team 

Antje BöseKatrin HenggeAnette
Aschenbrenner
Doris Besler

stehen Ihnen bei Fragen zum Urlaub in unserer Gemeinde gerne zur Verfügung.
Öffnungszeiten: Mo -Do 8 - 12 Uhr / Do 14 - 18 Uhr / Fr 8 - 13 Uhr

 Tel. 07566/940210

Email und Prospektanforderung: info@argenbuehl.de

 

Rathaus

Die Hauptverwaltung unserer Gemeinde befindet sich im Rathaus Eisenharz.
Dazu gibt es noch Außenstellen in Christazhofen, Eglofs und Ratzenried.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf neben stehende Menüs.

Öffnungszeiten Rathaus und Außenstellen

Tel. 07566-9402-0

Kontakt per E-Mail

Gemeindeverwaltung
Eisenharz
Kirchstr. 9
88260 Argenbühl

 

Aktueller Loipenbericht

Mangels Schnee sind die Loipen nicht gespurt.

 Erläuterung:  = gespurt  = nicht gespurt
Christazhofen:klassisch Skating 
Eglofs:klassisch Skating 
Eisenharz:klassisch Skating 
Ratzenried:klassisch Skating 
 
 

Argenbühler Loipen

Ratzenrieder Panoramaloipe

Schwierigkeit: leicht                     Lauftechnik:  klassisch/skating

Länge:  7,8 km      TC:   133 m    HD:  58 m
Einstieg:  Grundschule Ratzenried (Ortseingang)

Die Loipe führt zum traumhaften Alpenblick auf der „Siggener Höhe“. Über die Anhöhe von Ammannshanses geht es vorbei am Neuweiher nach Schlatt. Ein gemütlicher Anstieg führt über Sägenweiher und die Anhöhe bei Ortmann. Danach erreicht man wieder den Ausgangspunkt. In Göttlishofen Verbund mit den Loipen nach Christazhofen und Eisenharz.

Einkehrmöglichkeiten in Ratzenried:
Landgasthaus zum Ochsen, Ruhetag: Montag
Das Festbierhaus, Ruhetag: Sonntag, Montag, Dienstag

 


Ratzenrieder Familienloipe

Schwierigkeit: leicht                     Lauftechnik:  klassisch/skating

Länge:  2,4 km      TC:   58 m    HD:  58 m
Einstieg:  Skistadion Am Galgenberg

Eine leichte Runde in Ortsnähe von Ratzenried. Eignet sich ideal für Anfänger, Familien, Kinder und als Trainingsrunde.

Einkehrmöglichkeiten in Ratzenried:
Landgasthaus zum Ochsen, Ruhetag: Montag
Das Festbierhaus, Ruhetag: Sonntag, Montag, Dienstag

 


Christazhofener Loipe

Schwierigkeit: leicht                     Lauftechnik:  klassisch/skating

Länge:  5,1 km      TC:   37 m       HD:  37 m
Einstieg:  Christazhofen - Am Dorfgraben oder in Siggen

Von Christazhofen aus führt die Loipe über Hofbrand und Unger nach Siggen. Ein herrlicher Weitblick begleitet den Läufer bis Siggen, wo die Runde in einem großen Bogen unterhalb von Buch nach Göttlishofen und wieder zurück nach Christazhofen führt. Verbund mit der Loipe nach Eisenharz.

Einkehrmöglichkeit in Christazhofen:
Restaurant Silberdistel, Ruhetag: Montag und Dienstag

 


Eisenharzer Dorfloipe
 

Schwierigkeit: leicht                     Lauftechnik:  klassisch/skating

Länge:  1,1 km      TC:   10 m       HD:  10 m
Einstieg: Sportplatz Eisenharz

Eine kürzere Runde zum Üben. Ideal für Anfänger und Kinder oder sportliche Läufer, die einfach ein paar Runden laufen wollen. Anschluss an die Eisenharzer Moosloipe sowie Richtung Eglofs und Isny.

Einkehrmöglichkeit in Eisenharz:
Landgasthof Krone, Ruhetag: Mittwoch

 


Eisenharzer Moosloipe

Schwierigkeit: leicht                     Lauftechnik:  klassisch/skating

Länge:  4,5 km      TC:   13 m       HD:  31 m
Einstieg:  An der Abzweigung B12 Richtung Eisenharz, Sportplatz Eisenharz (über  Eisenharzer Dorfloipe)

Entlang des Waldes führt die Loipe leicht bergan bis Gründels. Das Eisenharzer Moor mit tiefverschneiten Wäldern liegt rechterhand. Oberhalb vom Böschleshof bietet sich  ein herrlicher Panoramablick auf Eisenharz und in die Berge. Eine längere Abfahrt gibt Schwung für den Endspurt der Runde unterhalb des Mockenhofs zum Ausgangspunkt. Anschluss Richtung Eglofs und Isny.

Einkehrmöglichkeit in Eisenharz:
Landgasthof Krone, Ruhetag Mittwoch

 


Panoramaloipe  Eglofs – Aschen

Schwierigkeit: mittelschwer        Lauftechnik:  klassisch/skating

Länge:  6 km      TC:   38 m       HD:  35 m
Einstieg: Parkplatz Sportplatz Eglofs.

Mit leichtem Anstieg über Heuberg führt die Runde über Hofs nach Schwinders. Auf freiem Gelände vorbei an Greut und Steinberg erreicht man Aschen. Dem Läufer eröffnet sich ein phantastisches Panorama auf Schloss Syrgenstein und die Alpen. Entlang von Eglofs erreicht man wieder den Ausgangspunkt. Anschluss nach Eisenharz und Isny. Unser Tipp: Als knackige Alternative empfehlen wir die Eglofser Trainingsloipe (ca. 1 km).  

Einkehrmöglichkeiten in Eglofs:
Gasthof zur Rose, Ruhetag: Montag
Hofwirtschaft Löwen, Ruhetag: Dienstag und Mittwoch
Dorfcafé, Ruhetag: Dienstag und Mittwoch

 

 

Verbindungsloipen:

Bodenmühle – Eisenharz, Länge:  3,2 km        TC:  56 m      HD:  37 m       
Verbindet Rotmoosloipe mit Eisenharzer Moosloipe

Christazhofen – Eisenharz, Länge:  3,8 km        TC:  56 m      HD:  27 m   
Verbindet Christazhofener Loipe mit Eisenharzer Dorfloipe

Ratzenried – Göttlishofen, Länge:  1,1 km        TC:  18 m      HD:  9 m          
Verbindet Ratzenrieder Panoramaloipe mit Christazhofener Loipe

Eisenharz – Eglofs, Länge:  3,7 km        TC:  49 m      HD:  25 m   
Verbindet Eisenharzer Moosloipe mit Panoramaloipe Eglofs

Alle Argenbühler Loipen sind klassisch und für Skating gespurt.


Winterwanderweg-Eisenharzer Moos

Länge:  2,9 km        TC:  42 m      HD:  13 m     
Beschaffenheit:  geräumt
Start: Am Parkplatz am Stadion oder Eisenhammermoos

Ebene Wanderstrecke, zum Teil auf dem Radweg. Ruhige Wanderung Richtung Bodenmöser auf geräumten Wegen. Im freien Gelände eine herrliche Runde mit Aussicht vom Böschleshof auf Eisenharz und in die Bergwelt.

Einkehrmöglichkeit in Eisenharz:
Landgasthof Krone, Ruhetag Mittwoch



Loipen


In den Orten finden Sie verschiedene Loipen mit einem verzweigten Loipennetz. Alle können miteinander kombiniert werden.
Von der großen Moosloipe besteht Anschluß nach Isny. Der Spaß für die ganze Familie.


 
 
 

Unsere Dörfer in Argenbühl. Unsere Heimat im Allgäu.

© 2015 Gemeinde Argenbühl | Impressum | Datenschutzhinweis | Sitemap

 

Stichworte - häufig gesucht:Adresse